Ein Projekt von engagierten Bürgern für "talentierte" Bürger

Was kann ich nur tun???

...Wer gießt meine Blumen im Urlaub? Wer könnte meine Kinder hüten? Wer würde den Einkauf für mich erledigen?
Kennen Sie diese Gedanken?

Wir wollen in Dechsendorf und Umgebung nachbarschaftliche Hilfe wieder aufleben lassen, Erfahrungen und Fähigkeiten nutzen, brachliegende Talente entdecken, Wünsche erfüllen...
Ein Beispiel: Eine Mutter kann toll Kuchen backen, hat es aber noch nicht geschafft, ihr Schuhregal aufzubauen. Einem Vater stürzt der PC hoffnungslos ab, er könnte aber Schuhregale aufbauen. Ein Student kann den PC in Ordnung bringen, aber unmöglich für die Party einen Kuchen beisteuern, weil er in der Küche nur Katastrophen anrichtet. Die Aufgabe der Organisierten Nachbarschaftshilfe ist es nun, diese drei Personen zu einander zu bringen - und zwar ohne dass ein Cent Bargeld fließt.
Klingt utopisch? Funktioniert aber und zwar bereits in vielen Städten. "Verrechnet" wird der Tausch von Diensten und Dingen in Zeiteinheiten, die z.B. in "Talenten" angegeben werden. Für alle, die Fähigkeiten haben und Fertigkeiten anderer suchen, alters- und konfessionsunabhängig.
Diese Idee wollen wir nach Dechsendorf und Umgebung bringen, und hoffen, dass unsere Begeisterung ansteckend wirkt.


Kontakt: org.nachbarschaft@gmail.com

Organisationsteam
 

Letzte Aktualisierung erfolgte am 14.08.2017